Tefal EF 3000.10 im Fondueset Test

 Elektrisches Fondue Tefal EF 3000.10 im Test

In unserer Reihe Fonduesets im Test, haben wir heute das Tefal EF 3000.10 in unserer Küche stehen. Lange Zeit war ich skeptisch, was elektrische Fondues angeht. Das Tefal EF 3000.10 konnte im Test aber voll und ganz überzeugen.Das für sechs Personen ausgerichtete Fondueset ist das erste elektrische Fondueset mit dem ich mich auseinander setze. Eigentlich bin ich wie beim grillen etwas konservativer. Beim grillen schwöre ich auch auf einen Holzkohlegrill und habe eine Abneigung gegen alles elektrische und mit Gas  befeuerte Grills.

Beim Fondue muss ich meine Meinung aber revidieren. Hier finde ich im Moment mehr Vorteile als Nachteile. Zu den Vorteilen gehört die stärkere Hitze. Nach dem Einschalten ist das Öl im Fondue ziemlich schnell auf Betriebstemperatur und ich muss den Fonduetopf nicht erst auf dem Herd vorheizen. Auch eine genauere Regelung der Temperatur ist mit dem elektrischen Fondueset Tefal EF 3000.10 möglich.

Ein weiterer Vorteil ist durch die größere Heizleistung können mehrere Personen gleichzeitig ihr Fleisch frittieren ohne das das Öl zu schnell abkühlt und längere Pausen notwendig sind.

Aber jetzt zum Tefal EF 3000.10

Das Set kommt in acht Teile an. Neben dem Heizsockel mit Thermostat und Betriebsleuchte kommt der Fonduetopf aus antihaftbeschichtetem Aluminium sowie sechs Fonduegabeln. Durch die Antihaftbeschichtung ist der Fonduetopf auch für Schokoladenfondue und Käsefondue geeignet. Weiterhin ist der Topf spülmaschinengeeignet, was eine Reinigung um einiges erleichtert. Nachteilig ist leider das Kabel, welches halt zu einem elektrischen Fondueset gehört. Es ist mit zwei Metern doch etwas zu kurz geraten um zumindest von der Mitte des Tisches bis zum Boden zu reichen. Auch sollte man besonders aufpassen nicht am Kabel hängen zu bleiben und den heissen Fonduetopf nicht umzuleeren. Hier sehe ich den noch Vorteil eines Fonduesets mit Brenner.

Durch die integrierte Temperaturregelung kann ich die Temperaturen für alles Sorten des Fondues gut verwenden. Etwas weniger Hitze für ein Schokoladenfondue oder ein Fondue Chinoise, dafür etwas mehr Hitze für ein Fondue mit Fett oder Öl.

Fazit

Das Tefal EF 3000.10 Fondueset hat mich im persönlichen Test überzeugt und hat vor allem meine Vorurteile zum Fondue mit Strom aus dem Weg geräumt. Was mich noch etwas skeptisch macht ist die Antihaftbeschichtung. Wie wird Sie beim häufigen Kontakt mit den Fonduegabeln ihre Stabilität zeigen. Nach den ersten vier Fondueessen konnte ich noch keine Ablösungen feststellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*